„100 Minuten“ = Die neue Seminarreihe des Kompetenzzentrums Datenschutz/KH Hellweg-Lippe und der KANZLEI MARECK

Die KANZLEI MARECK und die Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe wissen, dass Unternehmer und ihre Mitarbeiter wenig Zeit haben. Daher gibt es ab 2019 ein Format, dass allen gefallen wird: „100 Minuten“. In diesen 100 Minuten wird nicht groß rumgequatscht, sondern wir kommen direkt auf den Punkt. Hier erhalten Betriebsinhaber und ihre Mitarbeiter einen Überblick über die Themen, die 2019 wichtig sind oder werden: Arbeitsrecht, Datenschutz, Geschäftsgeheimnisse, Arbeitszeiten, Arbeitswelten.

 

WICHTIG: Die Seminare sollen die Möglichkeit geben, sich intensiv auszutauschen, damit die Teilnehmer wirklich mit „mehr“ in ihre Betriebe zurückkehren. Die optimale Teilnehmerzahl befindet sich daher bei maximal 15 Personen. 

 

Kosten: Für Innungsbetriebe der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe sind die Veranstaltungen kostenlos, für Nichtinnungsbetriebe kosten sie 39 EUR.

 

Anmeldungen bitte an:

Christina Mendel

Telefon: 02381 92160-50 
Fax: 02381 92160-44
E-Mail: datenschutzpaket@kh-hl.de

 

Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe
Körperschaft des öffentlichen Rechts

Geschäftsstelle Hamm
Sedanstr. 13, 59065 Hamm
www.kh-hl.de

100 Minuten … Erfa-Gruppe Datenschutz

Donnerstag, den 10.10.2019

08:30 Uhr – 10:10 Uhr

Soest

 

Inklusive Kaffee und Croissant

Sie setzen gerade mit dem Team aus dem Kompetenzzentrum Ihr Datenschutzpaket um? Und wollen sich einfach mal unkompliziert im kleinen Team austauschen (und Dampf ablassen)? Dann sind Sie hier richtig: Die neue Erfa-Gruppe Datenschutz-im-Betrieb ist im Bezirk Hamm/Unna/Soest sicherlich einzigartig. Hier können Sie Ihre Erfahrungen einbringen, Fragen stellen und zuhören, wie andere mit (vielleicht gerade auch genau Ihren) Problemen umgehen. Das Wichtigste: Was im Raum gesagt wird, bleibt im Raum!

 

Programm: offen!

 

Zielgruppe:

Die Mitarbeiter, die im Betrieb/Unternehmen den Datenschutz umsetzen müssen (dürfen)

100 Minuten … für Young Professionals: Arbeitsrecht und Datenschutz in der digitalisierten Arbeitswelt

Mittwoch, den 28.08.2019

08:30 Uhr – 10:10 Uhr

Hamm

 

Inklusive Kaffee und Croissant

Sie führen den Betrieb in 2. oder 3. Generation? Tja - die Digitalisierung verändert unsere Arbeitswelt mit hoher Geschwindigkeit. Nichts ist mehr so, wie es zu Zeiten unserer Eltern oder Großeltern war. Und alles verändert sich doppelt so schnell. Arbeitnehmer wünschen flexible Arbeitszeiten und Arbeitsorte, Sie müssen die Digitalisierung rechtssicher gestalten und sehen sich mit Fragen des Datenschutzes und der IT-Sicherheit konfrontiert.

 

Erhalten Sie einen systematischen Überblick über aktuelle rechtliche Aspekte der Digitalisierung. Wichtige Urteile werden in leicht verständlicher Form praxisgerecht dargestellt. Auf aktuelle Fragen der Teilnehmer kann eingegangen werden.

 

Programm:

  • Arbeitsrechtliche Phänomene digitaler Arbeit
  • Bilder und Videos von Mitarbeitern
  • Social Media: WhatsApp und Co. am Arbeitsplatz
  • Informationspflichten des Arbeitgebers
  • Mitbestimmung bei der Einführung neuer IT und Software

 

Zielgruppe:

Personalverantwortliche, Führungsverantwortliche, Personalsachbearbeiter, Personalabteilung, Personalräte

100 Minuten …Psst, streng vertraulich: Schutz von Geschäftsgeheimnissen und Whistleblowern

Donnerstag, den 26.09.2019

12:30 Uhr – 14:10 Uhr

Soest

 

Inklusive Wraps und Softdrinks

Der Schutz von Geschäftsgeheimnissen und Whistleblowern wird neu geregelt. Das Gesetz zum Schutz von Geschäftsgeheimnisse – kurz GeschGehG - tritt voraussichtlich Anfang 2019 in Kraft.

 

In 100 Minuten stellen wir Ihnen die gesetzlichen Neuregelungen vor. Im Mittelpunkt steht die Frage, welche Maßnahmen Betriebe zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen ergreifen müssen, um den neuen Anforderungen zu genügen. So können Betriebe bei einer unerlaubten Erlangung, Nutzung oder Offenbarung von Geschäftsgeheimnissen zivilrechtliche Ansprüche wie Unterlassung und Schadensersatz geltend machen. Zudem enthält der Gesetzentwurf erstmals ausdrückliche Regelungen, die Whistleblower schützen sollen.

 

Programm:

  • Grundzüge des Gesetzes zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen (GeschGehG)
  • Wen (be-)trifft es?
  • Was sind erlaubte Handlungen, was unerlaubte Handlungen?
  • Wann kann der Arbeitgeber Ansprüche gerichtlich geltend machen?
  • GeschGehG versus Datenschutz und dem IT-Sicherheitsrecht
  • Kann man vertragliche Vereinbarungen zum Geheimnisschutz treffen?

 

Zielgruppe:

Geschäftsführer, Inhaber von Betrieben, Datenschutzbeauftragte, IT-Beauftragte

100 Minuten … der Beschäftigtendatenschutz aus Arbeitgebersicht

Mittwoch, den 15.05.2019

17:00 Uhr – 18:40 Uhr

Unna

 

Inklusive Maibowle, frischem Brot und verschiedenen Buttersorten

Die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und das neue Bundesdatenschutzgesetz sehen deutliche Änderungen im Beschäftigtendatenschutz vor. In der Veranstaltung werden die wichtigsten Regelungen vorgestellt und die praktischen Auswirkungen in der betrieblichen Arbeit aus Arbeitgebersicht erörtert.

 

Datenschutz begleitet das Beschäftigungsverhältnis von der Bewerbung bis zur Beendigung oder Kündigung. Auch ist zu prüfen, inwieweit Betriebsvereinbarungen aufgrund der neuen Regelungen zum Beschäftigtendatenschutz überarbeitet werden müssen.

 

Programm:

  • Datenschutz im Bewerbermanagement
  • Beschäftigtendatenschutz im Arbeitsverhältnis
  • Datenschutz bei der Beendigung des Arbeitsverhältnisses
  • Videoüberwachung
  • Veröffentlichung von Arbeitnehmer-Informationen

 

Zielgruppe:

Geschäftsführer, Inhaber von Betrieben

100 Minuten … Datenschutz in der Personalarbeit

Dienstag, den 18.06.2019

14:30 Uhr – 16:10 Uhr

Soest

 

Inklusive Kaffee und Erdbeerkuchen

Wie läuft es eigentlich beim Datenschutz in Ihrer Personalarbeit? Ein Teil der datenschutzrechtlichen Anforderungen sind dabei die notwendigen Maßnahmen zur IT-Sicherheit. In 100 Minuten erhalten Sie einen kurzen Überblick über die wichtigsten Konsequenzen und praktischen Umsetzungen für Ihre tägliche Arbeit.

 

Programm:

  • Rechtssichere Online-Bewerbung - Telearbeit und mobiles Arbeiten - Bilder und Videos von Mitar-beitern - Social Media - Elektronische Personalakte
  • Pflichten des Arbeitnehmers zum Schutz der IT - Videoüberwachung am Arbeitsplatz

 

Zielgruppe:

Mitarbeiter, die die Personalarbeit im Betrieb managen

100 Minuten … aus dem Leben eines Arbeitsrichters

Mittwoch, den 10.07.2019

12:30 Uhr – 14:10 Uhr

Hamm

 

Inklusive Wraps und Softdrinks

Richterinnen und Richter am Arbeitsgericht sind es gewohnt, Kündigungssituationen schnell zu erfassen und geeignete Vergleichsvorschläge zu machen. Doch wie gehen die Arbeitsrichter mit dem neuen Thema Digitalisierung in der Arbeitswelt um? Schließlich sind die meisten Arbeitnehmer auch online unterwegs. Was muss ein Arbeitgeber aushalten, wenn es um seinen Ruf im Internet geht? Und wo sind die Grenzen? Diese Fragen und vieles mehr beantwortet Ihnen ein Arbeitsrichter – in exklusiver und kleiner Runde mit maximal 15 Teilnehmern. Dabei geht er auch auf folgende Themen ein:

 

  • Entlassung wegen unerlaubter privater
    E-Mail- und Internetnutzung
  • Kündigung wegen eines Postings auf Facebook oder in sozialen Netzwerken
  • Entlassung wegen illegaler Nutzung der IT-Infrastruktur
  • Kündigung wegen unerlaubter Datenlöschung oder Datenkopien

 

Zielgruppe:

Geschäftsführer, Inhaber von Betrieben, ehrenamtliche Richterinnen und Richter an Arbeitsgerichten, alle Interessierte

Kommende Veranstaltungen

Beratungsquartier für Start-ups

Messe „Die INITIALE 2018“

Datum: 11.10.2019

Ort: Dortmund

Internetrecht - das ist zu beachten

Workshop bei der Wirtschaftsförderung

Unna

Datum: 16.05.2019

Ort: VHS Unna

Knowhow im Arbeitsrecht - kompakt, effektiv und praxisnah

Bildungswerk der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft e.V.

Datum: 25.03.- 28.03.2019

Ort: Wuppertal

Datenschutz speziell für Maler

Kreishandwerkerschaft

Datum: 02.04.2019

Ort: Soest

Datenschutz speziell für Dachdecker

Kreishandwerkerschaft

Datum: 03.04.2019

Ort: Soest

Streng vertraulich ... Tipps zum neuen Gesetz zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen...

Datum: 09.05.2019

Ort: Dortmund

Durchgeführte Veranstaltungen

Die 7 häufigsten Fehler beim eigenen Webauftritt erkennen und vermeiden

Start2grow-Camp, Wirtschaftsförderung Dortmund

Datum: 20.04.2018

Ort: LCC - Lensing-Carree Conference Center, Dortmund

Datenschutz verpasst? Was Sie jetzt noch auf den letzten Drücker tun können

Handwerkskammer Dortmund,

Datum: 28.05.2018, 10:00 - 12:30 Uhr

Ort: BZ Ardeystraße, Dortmund

www.hwk-do.de

Inhouse-Veranstaltungen

Planen Sie jetzt Ihre individuellen Seminare/Workshops/Vorträge oder andere Veranstaltungen (Kongresse, Unternehmens- oder Jahrestagungen, abteilungsüber-greifende Jour-Fix-Termine oder abteilungsinterne Ideentage). Selbstverständlich können Sie gern eigene Vorschläge einreichen oder einfach anrufen, wenn Sie noch nicht so ganz wissen, wohin die Reise gehen soll. Die KANZLEI MARECK erstellt Ihnen gern ein individuelles Angebot.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kanzlei Heike Mareck